Photovoltaikanlage-Einspeisung-und-Eigenverbrauch

Photovoltaikanlage: Einspeisung und Eigenverbrauch

Photovoltaikanlagen produzieren das ganze Jahr über Strom. Schon kleine Anlagen können jährlich mehr Strom produzieren, als ein Haushalt in einem Jahr verbraucht. Im folgenden Blogbeitrag erklären wir, wie Sie den Strom aus Ihrer Photovoltaikanlage am besten für Einspeisung und Eigenverbrauch nutzen.

Springen Sie direkt zu ...

Photovoltaikanlage Einspeisung

Moderne Photovoltaikanlagen erzeugen oft deutlich mehr Strom, als im Haushalt verbraucht wird. Selbst wenn die Photovoltaikanlage weniger Strom erzeugt, als in einem Jahr verbraucht wird, wird zeitweise mehr Strom erzeugt, als verbraucht. Das liegt daran, dass die Photovoltaikanlage, wenn mittags die Sonne scheint, Spitzenleistungen erzeugt, die den Verbrauch im Haus übersteigen.

Durch das EEG-Gesetz haben Sie 20 Jahre lang einen Anspruch darauf, dass ihr Strom zu festen Konditionen abgenommen wird. Dieser auf 20 Jahre fixierte Preis, ist in dem letzten Jahr kontinuierlich und drastisch gesunken. Das hat dazu geführt, dass nicht mehr 100% des erzeugten Stroms eingespeist wird. Inzwischen ist das Modell anders. Es wird versucht, möglichst viel des teuren Stroms vom Stomanbieter, durch günstigeren Solarstrom zu ersetzen.

Der überschüssige Strom der Photovoltaikanlage wird zu aktuell 9 Cent pro Kilowattstunde eingespeist. Dieser Preis und die Abnahmegarantie gelten 20 Jahre lang. Sie können dadurch bei Ihrer Photovoltaikanlage mit geringem Risiko kalkulieren.

Die sinkende Einspeisevergütung gleicht den Preiseffekt der immer günstiger werdenden Photovoltaikanlagen aus. Es lohnt sich daher nicht, auf weitere Preissenkungen bei den Solarmodulen zu warten.

Photovoltaikanlage-Einspeisung-und-Eigenverbrauch

Photovoltaikanlage Eigenverbrauch

Den auf dem eigenen Hausdach produzierten Strom selbst zu verbrauchen ist der Traum von vielen Hausbesitzern. Immer mehr Hausbesitzer verwirklichen sich diesen Traum mit einer eigenen Photovoltaikanlage. Mit dem Strom Ihrer eigenen Photovoltaikanlage können Sie sich zu einem großen Teil selbst versorgen. Sie werden dadurch unabhängiger von Energieversorgern und Strompreissteigerungen. Je nach Anlagenkonfiguration können 30% – 50% des von Ihnen verbrauchten Stroms aus der eigenen Photovoltaikanlage stammen.

Das lohnt sich für Sie, da selbst erzeugter Strom deutlich günstiger, als zugekaufter Strom ist. Selbst erzeugter Strom kostet Sie zwischen 7 und 10 Cent pro Kilowattstunde, während der reguläre Strompreis im Schnitt bei 30 Cent pro Kilowattstunde liegt. Damit kann man sich etwa eine Stunde lang die Haare föhnen. Darüber spart man, weil bis zu einer Anlagengröße von 10 KWp die EEG-Umlage auf den selbst produzierten Strom entfällt. Selbst Strom zu erzeugen ist besonders lohnend, wenn man die steigenden Strompreise beachtet. Sie können mit einer eigenen Photovoltaikanlage einen großen Teil ihres Stromverbrauchs, auch in 20 Jahren noch, sehr günstig selbst erzeugen. Der Eigenverbrauch von Solarstrom lohnt sich also immer mehr!

Wir von Apollon helfen Ihnen gerne bei der Planung ihrer eigenen Photovoltaikanlage, sodass Sie mit Einspeisung und Eigenverbrauch das Maximum aus ihrer Anlage holen.

Größe-Photovoltaikanlage

Die ideale Größe Ihrer Photovoltaikanlage planen

Die Planung der idealen Größe Ihrer Photovoltaikanlage ist zentral wichtig. Sie bestimmt den Preis, die erzeugte Strommenge, die Rendite sowie die Menge an eingespartem CO2. Der folgende Text zeigt, auf was man bei der Planung der idealen Anlagengröße achten muss.

Weiterlesen »

Blogeintrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on reddit
Reddit
Share on print
Print

Kontaktieren Sie uns hier

Was Sie auch noch interessieren könnte ...

Größe-Photovoltaikanlage

Die ideale Größe Ihrer Photovoltaikanlage planen

Die Planung der idealen Größe Ihrer Photovoltaikanlage ist zentral wichtig. Sie bestimmt den Preis, die erzeugte Strommenge, die Rendite sowie die Menge an eingespartem CO2. Der folgende Text zeigt, auf was man bei der Planung der idealen Anlagengröße achten muss.

Weiterlesen »
Photovoltaikanlage-Einspeisung-und-Eigenverbrauch

Photovoltaikanlage: Einspeisung und Eigenverbrauch

Photovoltaikanlagen produzieren das ganze Jahr über Strom. Schon kleine Anlagen können jährlich mehr Strom produzieren, als ein Haushalt in einem Jahr verbraucht. Im folgenden Beitrag erklären wir, wie Sie den Strom aus Ihrer Anlage am besten für Einspeisung und Eigenverbrauch nutzen.

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.